Moderne Holzernte

Wir reißen Bäume für Sie aus!

Bei sämtlichen Holzerntemaßnahmen halten sich die Mitarbeiter des Forstservice Büchner an die strengen Vorgaben der PEFC-Zertifizierung.

Unsere Spezialmaschinen sind mit extra breiten Reifen ausgestattet, um den Druck auf die empfindlichen Waldböden gering zu halten. Auf nassen und schwer befahrbaren Untergründen werden extra breite Metallbänder montiert.

Wir verwenden ausschließlich biologisch abbaubare Hydrauliköle.

Bei der Holzernte werden Frost- und Trockenperioden ausgenutzt, um das Holz schonend zu den Lagerplätzen zu bringen.
Selbstverständlich bewegen sich unsere Maschinen nur auf den ausgewiesenen Forstwegen und Rückegassen.

Die Schäden an im Wald verbleibenden Bäumen gehen, aufgrund unserer sehr gut ausgebildeten Maschinenführer, gegen Null.

Optimale Holzaushaltung, d.h. wenig Verschnitt garantieren dem Waldbesitzer höchste Erträge.

In Althölzern mit einem hohen Anteil an Jungpflanzen arbeiten Harvesterfahrer und Forstwirt in einem kombinierten Arbeitsverfahren zusammen.

Dabei fällt der ausgebildete Waldarbeiter die Altbäume aus der Verjüngung. Die gefällten Bäume werden vom Harvester an der Rückegasse aufgearbeitet.



Forstservice Büchner - Ihr Partner für den Wald